Ein Gedanke zu „Plakat mit weißen Zitaten“

  1. Als Opfer einer Richterin, der ich ein Gutachten welches ich zu meiner Entlastung dem Gericht vorlegen wollte, kam die lapidare Antwort ICH BIN RICHTERIN UND KEINE GUTACHTERIN. ICH RICHTE HIER NACH ZEUGENAUSSAGEN! Da wusste ich das ich lediglich ein Urteil zu meinen Ungunsten bekommen werde, und das obwohl ich Beweismittel zu meiner Entlastung hatte. Dieses wurde schlichtweg ignoriert. Nun rate man mal wer die besseren Karten als Zeuge hatte? Ja natürlich der Werte Herr Polizist der sich niemals irrt…. / Rechtsstaatlichkeit? Ein Irrglaube

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.